augustbeckeranerich-heckel_26-26-april-08
0

Autographen entdeckt!

Karte von Erich Heckel an den Rostocker Kunstverein, am 21. April 1908

Sehr geehrter Herr!

Im Auftrag der K. G. Brücke erlaube ich mir die höfliche Anfrage, ob Sie geneigt wären eine Kollektion von 30 Bildern (kleinerem Formates) und etwa 80 graph. Arbeiten i. Juli auszustellen. Die Werke sind jetzt in Kopenhagen und im Mai in Christiana, von wo sie im Juni Ihnen zugehen würden. In Erwartung einer freundlichen Gegenäußerung

Hochachtungsvoll

E Heckel. Dangast i. O.

Brief von A. H. August Becker an Erich Heckel, am 26. April 1908

Sehr geehrter Herr Heckel,

haben Sie Dank für Ihre Karte vom 21. April diesen Jahres. Nach reichlicher Überlegung seitens des Kunstvereines, möchten wir Ihren Vorschlag, die Werke der Künstlergruppe Brücke in Rostock zu zeigen gerne annehmen. Wenn Sie damit einverstanden sind in einer Juli-Ausstellung diesen Jahres. In Erwartung,

Hochachtungsvoll, Ihr A. H. August Becker

Rostock, 26. April 08

Karte von Erich Heckel an den Rostocker Kunstverein, am 2. Mai 1908

Sehr geehrter Herr!

Auf Ihre geehrte Zusage zu einer Juniausstellung erlaube ich mir Ihnen mitzuteilen, dass wir Ihnen im Juni die Werke zugehen lassen werden. K. G. Brücke. A. E Heckel. Dangast i. O.

Edvard Munch an seinen Freund Schiefler, Warnemünde, 9. Mai 1908

Lieber Schiefler! Habe mit groszer Freude in Norwegische Blätter über die Ausstellung ‚die Brücke‘ gelesen – Es werde mich sehr freuen mit den Malern einmal zusammenzukommen. Die Ausstellung wird in Kristiania sehr gut thun und macht grosze Aufsehen.

Mit grözster Hochachtung

Edvard Munch

erichheckel_an-rostocker-kunstverein-21-april-1908

augustbeckeranerich-heckel_26-26-april-08

erichheckel_an-kunstverein-2-mai-1908-kopie

edvardmunch-anschiefler_warnemuende_9mai1908

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>